Mittwoch, 23. Februar 2011

Schreiben vom Waldheimer Bürgerverein e.V.

Heute fand jeder Waldheimer ein Schreiben im Briefkasten, in dem der Waldheimer Bürgerverein aufruft, sich als Kandidat für den Vorstand zu bewerben. Sollte sich kein Vorstandsvorsitzender finden lassen, so löst sich der Verein auf.
Da Waldheim mehr
und mehr wächst, denke ich, sollten wir unbedingt diesen Verein am Leben erhalten um so die Waldheimer Interessen durchzusetzen und gemeinschaftliche Aktivitäten auf die Beine zu stellen. Ich bin ein Fan von Garagenflohmärkten, Sommerfesten und Fackelumzügen und ebenso gerne darüber informiert, was es in Waldheim Neues gibt.
Desweiteren gibt es sicher für jeden viele Fragen die Waldheim betreffen, die dieser Verein beantworten kann. Also ich hätte da einige parat. Was wird nun aus dem ehemaligen Hotel Waldheim und wie lange steht das Schild noch am Ortseingang? Warum ist der Schwarzwildweg einseitig mit Halteverbotschildern bestückt?  Wer entscheidet eigentlich wann und wo die Geschwindigkeitsanzeigen platziert werden und und und ...

Also, werdet Mitglieder, denn ich werde das jetzt auch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen